Unternavigation

Unternavigation

Videos

 
 

 

Deutsch-Kanadische Konferenzen

 

Im Jahr 1986 bezog die Atlantik-Brücke Kanada in ihre transatlantischen Programme ein. Seitdem werden jährliche Deutsch-Kanadische Konferenzen abwechselnd in Deutschland und Kanada durchgeführt. Aktuelle außen-, wirtschafts- und sicherheitspolitische Fragen von beiderseitigem Interesse stehen ebenso auf der Tagesordnung wie bilaterale Themen.

 
  • Das Handelsabkommen CETA zwischen der EU und Kanada hätte auf dem EU-Kanada-Gipfel am 27. Oktober unterzeichnet werden sollen. Auf der Deutsch-Kanadischen Konferenz der Atlantik-Brücke sollte es direkt im Anschluss an den Gipfel um die …

     
  • Brüssel, Hauptsitz der Europäischen Union und der NATO, war der thematisch angemessene Austragungsort für die diesjährige Deutsch-Kanadische Konferenz zu Außen- und Sicherheitspolitik. Vom 15. bis 18. April ging es um die …

     
  • 17.-20. September 2014, Calgary und Banff, Alberta Im Rahmen der 29. Deutsch-Kanadischen Konferenz der Atlantik-Brücke, die vom 17. bis 20. September 2014 in der kanadischen Provinz Alberta stattfand, diskutierten Experten aus Politik, …

     
  • 75 deutsche, kanadische und amerikanische Mitglieder und Freunde der Atlantik-Brücke nahmen an der Deutsch-Kanadische Konferenz teil, die vom 22.-24. Mai 2013 in München stattfand. Die Diskussion drehte sich um die Themen Innovation …

     
  • Für die XXVII. Deutsch-Kanadische Konferenz der Atlantik-Brücke vom 29. September bis 1. Oktober 2012 in Ottawa kamen über 60 Vertreter beider Länder aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und den Medien für einen intensiven Austausch …

     
  • Vom 6.-8. November 2011 veranstaltete die Atlantik-Brücke in Berlin die 26. Deutsch-Kanadische Konferenz. Die Tagung, zu der rund 80 Teilnehmer aus Deutschland, Kanada und den USA kamen, behandelte aktuelle Themen der …