Unternavigation

Unternavigation

Videos

 
 

 

A Message from Germany

New York Times – February 16, 2003

MORE THAN 50 YEARS AGO,
America and its allies liberated Germany. The United States helped Germany overcome its total moral and material collapse and rejoin the community of Western democracies.

DURING THE COLD WAR the shadow of totalitarianism descended upon East Germany and Eastern Europe. The United States stood firmly on Germany‘s side. In 1989, American support enabled the peaceful unification of our divided country.

THE PARTNERSHIP between Germany and the United States forms the backbone of modern Germany. A democratic, united Germany within a unifying Europe at peace with itself and its neighbors embodies that partnership.

ON SEPTEMBER 11, 2001, as terrorists attacked New York and Washington, the German people and government stood side by side with the United States. Millions of Germans demonstrated their sense of outrage and offered their support.
German soldiers helped defeat the Taliban and play a lead role in rebuilding Afghanistan. Germany is aware that international terrorism threatens not only the United States, but all countries for whom democracy and freedom of expression are founding principles.

TODAY, as the world faces new challenges, from the ever present scourge of international terrorism to the spread of weapons of mass destruction, we reaffirm the bond between the United States and Germany. The last five decades have brought Americans and Germans closer together. The stereotypes of the past have been replaced with common understanding and friendship. The German-American partnership is more than politics and business, important as they are. It reflects a community of values. The willingness to defend these values unites America and Germany.

THREE GENERATIONS of Americans and Germans have joined hands to ensure that our countries may live in peace, freedom, prosperity and security. For the overwhelming majority of Germans, the relationship with the United States remains of vital importance. Current differences of opinion between governments over the question of Iraq must not be allowed to sever that bond. We, the members and friends of Atlantik-Brücke, the oldest German-American friendship organization representing many present and future leaders of Germany, will do our utmost to preserve that bond for future generations.


Deutsche Übersetzung

Vor mehr als 50 Jahren wurde Deutschland von Amerika und seinen Verbündeten befreit.

Dank der Hilfe der USA konnten die Deutschen ihren materiellen und moralischen Zusammenbruch überwinden und in den Kreis der westlichen Demokratien zurückkehren.

Im Kalten Krieg senkte sich erneut der Schatten des Totalitarismus über das östliche Deutschland und Osteuropa. Die Vereinigten Staaten blieben fest an unserer Seite. Wieder war es Amerika, das unserem geteilten Land nach 1989 dabei half, sich in Frieden zu vereinigen. Die Partnerschaft mit Amerika gehört zu den Grundlagen des demokratischen vereinigten Deutschland in einem sich vereinigenden Europa. Die Freundschaft zwischen Deutschland und Amerika ist ein wichtiges Fundament des modernen Deutschland.

Am 11. September 2001, als New York und Washington von Terroristen angegriffen wurden, stellten sich das deutsche Volk und seine Regierung spontan an die Seite der Vereinigten Staaten. Millionen Deutsche bekundeten ihr Entsetzen über die Anschläge, ihr Mitgefühl mit den Amerikanern und ihre Bereitschaft zu helfen. Das waren nicht nur Worte. Deutsche Soldaten halfen mit, die Taliban zu besiegen. Sie spielen heute eine führende Rolle beim Wiederaufbau Afghanistans. Die Deutschen wissen, dass der internationale Terrorismus nicht nur Amerika bedroht, sondern alle Länder, in denen Demokratie und Meinungsfreiheit gelten. Heute, da die Welt sich gegen Terrorismus und Verbreitung von Massenvernichtungswaffen wehren muss, bekräftigen wir die Verbundenheit mit den Vereinigten Staaten. Die vergangenen fünf Jahrzehnte haben Deutsche und Amerikaner eng zusammengeführt. Die deutsch-amerikanische Partnerschaft ist mehr als nur ein Zweckbündnis von Politik und Wirtschaft, so wichtig diese sein mögen. Sie ist eine Gemeinschaft der Werte. In dem Willen, diese zu verteidigen, sind Amerikaner und Deutsche vereint.

Drei Generationen von Amerikanern und Deutschen schufen die Voraussetzungen dafür, dass ihre Länder in Frieden, Freiheit, Wohlstand und Sicherheit leben können. Für die überwältigende Mehrheit der Deutschen bleiben die Beziehungen zu den Vereinigten Staaten von zentraler Bedeutung. Es darf nicht dazu kommen, dass die gegenwärtigen Meinungsverschiedenheiten zwischen den Regierungen in der Irak-Frage dieses Bündnis zerstören.

Wir, als Mitglieder und Freunde der Atlantik-Brücke, der ältesten deutschen Vereinigung zur Förderung der deutsch-amerikanischen Beziehungen, werden keine Mühe scheuen, damit dieses Band zwischen Deutschland und Amerika künftigen Generationen erhalten bleibt.

Liste der Zeitungen, in denen die deutsche Übersetzung ganzseitig erschien:

WELT AM SONNTAG (16.Februar 2003)
DIE WELT (17. Februar 2003)
FINANCIAL TIMES DEUTSCHLAND (21./22./23. Februar 2003)
FRANKFURTER ALLGEMEINE ZEITUNG (22. Februar 2003)
FRANKFURTER ALLGEMEINE SONNTAGSZEITUNG (23. Februar 2003)
AUFBAU (New York, 6. März 2003)