Deutsch-Amerikanische Konferenzen

Hochkarätig besetzte Expertentreffen beleuchten das Verhältnis Deutschlands zu den USA

Gemeinsam mit ihrer amerikanischen Schwesterorganisation, dem American Council on Germany, führt die Atlantik-Brücke jährlich eine Konferenz zu aktuellen transatlantischen Themen mit hochrangigen Rednern durch. Zuletzt hatte Vizekanzler und Außenminister Sigmar Gabriel seine Vorstellungen von einem neuen transatlantischen Verhältnis skizziert. Andere Redner waren Dan Coats, der unter Donald Trump die amerikanischen Geheimdienste leitet, und die angesehene Analystin Donna Brazile, die jahrelang stellvertretende Vorsitzende des Democratic National Comittee war, der nationalen Organisation der Demokraten der USA. Weitere Redner vergangener Konferenzen waren Bundesfinanzminister Dr. Wolfgang Schäuble, der ehemalige Weltbankpräsident Robert B. Zoellick und der damalige Außenminister Dr. Frank-Walter Steinmeier. Die Redner widmen sich dabei aktuellen Themen mit aller Offenheit. Auch Kontroversen werden nicht ausgespart, wie zum Beispiel die Kritik Präsident Trumps an seinen internationalen Partnern oder die Abhöraffäre um die NSA. Die Konferenzen finden abwechselnd in Deutschland und den USA statt.

„The Alliance in Question?“
Steht die westliche Allianz in Frage? Über welche Themen müssen wir jetzt dringend in den Dialog treten? Um diese Fragen ging es bei der diesjährigen gemeinsamen Konferenz von Atlantik-Brücke und American Council on Germany. Zu den hochrangigen Rednern gehörten neben US-Handelsminister Wilbur Ross eine Reihe weiterer deutscher und amerikanischer Experten.
... mehr
Deutsch-Amerikanische Konferenz 2017: Konferenz spricht Probleme im Jubiläumsjahr offen an
Hunderte von Mitgliedern der Atlantik-Brücke und des American Council on Germany haben sich anderthalb Tage Zeit genommen, um auf ihrer gemeinsamen Deutsch-Amerikanischen Konferenz den intensiven Austausch zu drängenden Fragen der transatlantischen Beziehungen zu suchen. Während der Konferenz, die in diesem Jahr in Zusammenarbeit mit dem Auswärtigen Amt stattfand, orientierten sich…
... mehr
Deutsch-Amerikanische Konferenz 2016
Am 23. und 24. Mai fand in Washington, DC, die Deutsch-Amerikanische Konferenz der Atlantik-Brücke und des American Council on Germany statt. Unter der Überschrift "Toward a New Transatlantic Narrative: The German-American Partnership in Turbulent Times" tagten rund 170 deutsche und amerikanische Teilnehmer im Center for Strategic and International Studies. Zu…
... mehr
Deutsch-Amerikanische Konferenz 2014
"Restoring Trust: The Future of the Transatlantic Partnership" Vom 30. April bis zum 1. Mai 2014 fand die gemeinsame Deutsch-Amerikanische Konferenz von Atlantik-Brücke und American Council on Germany in Washington, DC statt. Die Rede zum Auftakt der Konferenz hielt das jüngste Mitglied des amerikanischen Senats, Senator Christopher Murphy (Demokrat aus…
... mehr

Bleiben Sie auf dem Laufenden und abonnieren Sie den Atlantik-Brücke RECAP.