Mitgliederreise USA

Gruppenreisen liefern Hintergrundinformationen über die Vereinigten Staaten

Die Atlantik-Brücke lädt ihre Mitglieder zu Delegationsreisen in die USA ein. Bei einer Fülle von Gesprächsterminen mit hochrangigen Vertretern aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und den Medien haben die Teilnehmer Gelegenheit, sich über die aktuellen Entwicklungen in den USA und den transatlantischen Beziehungen zu informieren. Neben Washington, D.C. besuchen die Delegationen bei ihren Reisen auch immer einen weiteren Landesteil und tragen so der Vielfalt der USA Rechnung. In der Vergangenheit gingen die Reisen unter anderem ins Silicon Valley, nach Texas und nach Wisconsin.

Mitgliederreise 2018 nach Oklahoma
[related]Wer täglich den Auslandsteil der Tageszeitungen aufschlägt, nimmt war, dass der Ton im transatlantischen Verhältnis derzeit rau ist, die Verschärfung der Konflikte imminent. Die deutschen Exportüberschüsse, die Iran-Frage, Nord Stream 2, die Höhe der deutschen Verteidigungsausgaben – all diese Themen sind ernst und belasten unleugbar das deutsch-amerikanische Verhältnis. Unleugbar ist…
... mehr
Der „neue Süden“, neue Bildungswege und alte Allianzen
Sechs Tage lang reiste eine Delegation der Atlantik-Brücke in die USA und traf Politiker, CEOs, Journalisten und Wissenschaftler in Charlotte, North Carolina und Washington, DC, um neue Eindrücke zu gewinnen und die transatlantischen Beziehungen zu stärken.
... mehr
Mitgliederreise in die USA – 2016 Battleground Study Tour
Die USA-Mitgliederreise im Herbst 2016 stand ganz im Zeichen der amerikanischen Präsidentschafts- und Kongresswahlen. Vier Wochen vor dem Wahltag reiste eine Delegation von Atlantik-Brücke-Mitgliedern in den Mittleren Westen, um die Stimmung im Land zu erkunden und einen Eindruck vom möglichen Wahlausgang zu gewinnen.
... mehr
Mitgliederreise nach San Francisco und ins Silicon Valley 2016
San Francisco stand im Mittelpunkt der Mitgliederreise in diesem Frühjahr. Die Metropole an der Bucht im Norden des Silicon Valley macht den traditionellen Zentren des Tech-Booms wie Palo Alto, Cupertino und Menlo Park Konkurrenz. Viele der jungen Mitarbeiter der Tech-Firmen im Valley ziehen es vor, in der lebhaften Stadt zu wohnen, und nehmen lange Anfahrten zu ihrem Arbeitsplatz in Kauf.
... mehr
Mitgliederreise USA 2015
Bei der diesjährigen Mitgliederreise in die USA erlebte die Atlantik-Brücke-Delegation zwei ganz unterschiedliche Seiten des Landes. In Washington, DC, führte die Gruppe vom 18.-20. Oktober Gespräche zu Politik und Finanzthemen; im Silicon Valley ging es vom 21.-23. Oktober um Entrepreneurship und Innovation.
... mehr

Bleiben Sie auf dem Laufenden und abonnieren Sie den Atlantik-Brücke RECAP.