Unternavigation

Unternavigation

Videos

 
 

 

PROGRAMME UND PROJEKTE DER ATLANTIK-BRÜCKE E.V.

Die Arbeit der Atlantik-Brücke konzentriert sich auf Konferenzen, Seminare, Workshops und Gesprächskreise für Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und den Medien sowie für junge Führungskräfte aus Europa, den USA und Kanada. Studienreisen für Sozialkundelehrer stellen einen weiteren Schwerpunkt ihrer Tätigkeit dar. Außerdem verleiht die Atlantik-Brücke Preise an Persönlichkeiten, die sich in besonderem Maße um die deutsch-amerikanische Freundschaft verdient gemacht haben.

Einen Ausblick auf kommende Veranstaltungen finden Sie »hier.

 
  • Die Atlantik-Brücke führt eine Reihe von Konferenzen zu wirtschafts- und außenpolitischen Themen durch, an denen hochrangige Vertreter aus der deutschen und amerikanischen Wirtschaft, Politik, Wissenschaft, den Medien und den …

     
  • Mit Vortrags- und Diskussionsveranstaltungen mit hochkarätigen Gastrednern bietet die Atlantik-Brücke ihren Mitgliedern und externen Experten die Möglichkeit, sich über aktuelle transatlantische Themen zu informieren und auszutauschen. …

     
  • Die transatlantischen Beziehungen leben vor allem von der persönlichen Begegnung und dem direkten Gespräch. Einmal jährlich organisiert die Atlantik-Brücke deshalb Delegationsreisen in die USA. Im Austausch mit Politikern, …

     
  • Die höchste Auszeichnung der Atlantik-Brücke für Persönlichkeiten, die sich um die deutsch-amerikanischen Beziehungen verdient gemacht haben, ist der Eric-M.-Warburg-Preis, benannt nach ihrem Gründer. Außerdem verleiht sie den Vernon …

     
  • Das Programm für junge Führungskräfte aus Deutschland und den USA gehört zu den erfolgreichsten Projekten der Atlantik-Brücke. Die Deutsch-Amerikanische Young Leaders- Konferenz bietet den Teilnehmern die Möglichkeit, eine Woche …