Allgemein

Deutsch-Amerikanische Young Leaders-Konferenz 2016

Der idyllische Starnberger See war die Kulisse für die diesjährige Young Leaders-Konferenz. Die Konferenzteilnehmer diskutierten eine große Bandbreite von Themen, die von den Chancen der Digitalisierung über den Auftstieg des Populismus in Euorpa und den USA bis zu den aktuellen Herausforderungen der Europäischen Union reichte. Eine Reihe prominenter Redner sprach mit den Young Leaders: der Vorsitzende der Atlantik-Brücke Friedrich Merz, John O’Farrell, Partner der Risikokapitalgesellschaft Andreessen Horowitz, der Vizepräsident des Europaparlaments Alexander Graf Lambsdorff, MdEP (ALDE), Burkhard Balz, MdEP (EPP), Kevin O’Brien, Editor-in-Chief der Handelsblatt Global Edition, der Ressortleiter Außenpolitik der Süddeutsche Zeitung, Stefan Kornelius, Dr. Thomas Enders, CEO der Airbus Group, sowie die Parlamentarische Staatssekretärin a.D. und Landes- und Fraktionsvorsitzende der CDU Rheinland-Pfalz Julia Klöckner, MdL (CDU), um nur einige zu nennen. Auch ein Besuch bei der Burda Digital GmbH in München, einer Flüchtlingsaufnahmeeinrichtung des Roten Kreuzes und beim Bundesnachrichtendienst standen auf dem Programm. Zum ersten Mal in der Geschichte der Konferenz setzte sich die Gruppe zu gleichen Teilen aus Frauen und Männern zusammen.

Bleiben Sie auf dem Laufenden und abonnieren Sie den Atlantik-Brücke RECAP.