Außen- und Sicherheitspolitik

Die Seemacht des 21. Jahrhunderts

Gastbeitrag von Thomas Speckmann in Cicero
Die Seemacht des 21. Jahrhunderts Dr. Thomas Speckmann

Dr. Thomas Speckmann, Leiter des Bereichs Unternehmenskommunikation der Westenergie AG, Historiker und Lehrbeauftragter am Historischen Institut der Universität Potsdam sowie Mitglied und Young Leader Alumnus der Atlantik-Brücke, analysiert im Magazin Cicero den Aufstieg Chinas zu den weltweit größten Seestreitkräften. Er spricht von einer “epochalen Verschiebung in der globalen Machtarchitektur”. Der Westen sollte Chinas Entschiedenheit in militärischen Dingen nicht unterschätzen. Den gesamten Debattenbeitrag von Thomas Speckmann können Sie hier lesen.

Bleiben Sie auf dem Laufenden und abonnieren Sie den Atlantik-Brücke RECAP.