„Aufbruch zum Mond“
Film-Preview

„Aufbruch zum Mond“

Dienstag, 30. Oktober 2018
19:30 Uhr

Berlin

Er gehört zu den größten Helden des 20. Jahrhunderts: Neil Armstrong, der erste Mann auf dem Mond. „First Man“ erzählt aus Armstrongs Leben und von den enormen Konflikten und Entbehrungen, mit denen der Pilot vor und während seiner legendären Mission konfrontiert war. Gleichzeitig schildert der Film die hochdramatischen Ereignisse des amerikanischen Raumfahrtprogramms zwischen 1961 und 1969. Die Landung auf dem Mond stellte den Höhepunkt des „Space Race“ zwischen den USA und der Sowjetunion dar. Trotz seiner Symbolkraft im Kalten Krieg musste sich das Apollo-Programm um Armstrong auch gegen technologische Rückschläge, wachsende Kritik und nachlassende öffentliche Rückendeckung im eigenen Land durchsetzen.

„First Man“ führt erneut ein gefeiertes Kreativ-Duo zusammen: Regisseur Damien Chazelle and Hollywood-Star Ryan Gosling, die bereits beim sechsfach Oscar®-prämierten Film „La La Land“ gemeinsam vor und hinter der Kamera standen. An Goslings Seite ist Shootingstar Claire Foy als Armstrongs Ehefrau zu sehen. Das Drehbuch basiert auf der offiziellen Biografie von Historiker James R. Hansen, welche zu einem New-York-Times-Bestseller avancierte.

Kinostart: 8. November 2018

Wir danken unserem Young Leader-Alumnus Dr. Torben Schiller und Universal Pictures International Germany GmbH für dieses besondere Angebot und die großzügige Unterstützung.

Diese Veranstaltung richtet sich an Mitglieder und Young Leaders-Alumni der Atlantik-Brücke.
Um sich für diese Veranstaltung anzumelden, loggen Sie sich bitte ein.
Zum Login

Bleiben Sie auf dem Laufenden und abonnieren Sie den Atlantik-Brücke RECAP.