“Digital Technologies: Perspectives on the Transatlantic Economy & Society”

“Digital Technologies: Perspectives on the Transatlantic Economy & Society”

Mittwoch, 29. März 2017
19:00 - 20:30 Uhr


mit Albert Wenger, Partner, Union Square Ventures
ModerationHans Raffauf, Co-Founder & COO, Clue

Albert Wenger ist bekannter Startup Investor (Etsy, Tumblr, Twilio) und Managing Partner von Union Square Ventures. Hans Raffauf, Mitglied und Young Leader Alumnus der Atlantik-Brücke, gründete 2012 gemeinsam mit seiner Frau Ida Tin das Berliner Startup Clue, die am schnellsten wachsende Female Health App weltweit.

Zusammen wollen wir unter anderem diskutieren, welche Chancen und Herausforderungen die digitale Transformation für Deutschland und die USA  birgt. Wie wird die Automatisierung den globalen Arbeitsmarkt verändern? Was bedeutet es für Staatshaushalte auf beiden Seiten des Atlantiks, wenn  herkömmliche Einnahmequellen im Zuge des wachsenden Maschinenanteils an der Arbeit abnehmen? Behält Bill Gates mit der Aussage Recht, dass Roboter besteuert werden sollten?

Wir danken Hans Raffauf und Clue für die Gastfreundschaft und freundliche Unterstützung.

Bleiben Sie auf dem Laufenden und abonnieren Sie den Atlantik-Brücke RECAP.