Reaffirming and Reimagining the Transatlantic Alliance: Facing Shared Challenges Together

Reaffirming and Reimagining the Transatlantic Alliance: Facing Shared Challenges Together

Botschafter Philip T. Reeker, Acting Assistant Secretary of State for European and Eurasian Affairs

Dienstag, 27. April 2021
19:00 Uhr

Virtuelle Diskussion

mit Botschafter Philip T. Reeker, Acting Assistant Secretary of State, Bureau of European and Eurasian Affairs, U.S. Department of State

Moderiert von Dr. Anna Sauerbrey, Stellvertretende Chefredakteurin; Ressortleiterin Meinung/Causa, Der Tagesspiegel

Anfang des Jahres verkündete Präsident Biden bei der Münchner Sicherheitskonferenz “America is back!”. Seit der Amtsübernahme ist die Biden-Administration wieder dem Pariser Klimaabkommen beigetreten, hat Verhandlungen mit Iran bezüglich des Atomabkommens wiederaufgenommen und gezeigt, dass die USA bereit sind, die Beziehungen zu ihren Verbündeten wieder zu stärken.

Dies ist eine historische Gelegenheit, die transatlantische Partnerschaft zu stärken und gleichzeitig die Probleme der NATO anzugehen – es zeichnen sich jedoch auch Herausforderungen ab. Philip T. Reeker, Acting Assistant Secretary of State for European and Eurasian Affairs, U.S. Department of State, wird hierzu eine Präsentation geben. Im Anschluss findet eine Diskussion statt, moderiert von Dr. Anna Sauerbrey, Der Tagesspiegel.

Botschafter Philip T. Reeker leitet seit März 2019 die Abteilung für europäische und eurasische Angelegenheiten. Bevor er nach Washington kam, war er Civilian Deputy und politischer Berater des Kommandeurs des U.S. European Command in Stuttgart. Von 2014 bis 2017 war er US-Generalkonsul in Mailand und von 2011 bis 2013 Deputy Assistant Secretary of State for European and Eurasian Affairs mit einem Fokus auf den Balkan, Zentraleuropa und Holocaust-Fragen. Von 2008 bis 2011 war er amerikanischer Botschafter in Nordmazedonien und von 2000 bis 2004 stellvertretender Sprecher des State Departments/Deputy Assistant Secretary for Public Affairs.

Dr. Anna Sauerbrey ist stellvertretende Chefredakteurin und leitet das Meinung/Causa Ressort beim Tagesspiegel, sowie das Online-Debattenmagazin Tagesspiegel Causa. Sie schreibt Kommentare zu deutscher Politik und Kultur auf der Meinungsseite der New York Times.

Dieses Event findet in Kooperation mit dem American Council on Germany statt.

Diese Veranstaltung richtet sich an Mitglieder der Atlantik-Brücke.
Um sich für diese Veranstaltung anzumelden, loggen Sie sich bitte ein.
Zum Login

Bleiben Sie auf dem Laufenden und abonnieren Sie den Atlantik-Brücke RECAP.