Allgemein

Gespräch mit ehemaligem Weltbankpräsident Zoellick

Robert Zoellick in Berlin bei der Atlantik Bruecke im China Club, Berlin 8.6.2015, Copyright: Raum11/Jan Zappner
Robert Zoellick in Berlin bei der Atlantik Bruecke im China Club, Berlin 8.6.2015, Copyright: Raum11/Jan Zappner
Robert Zoellick in Berlin bei der Atlantik Bruecke im China Club, Berlin 8.6.2015, Copyright: Raum11/Jan Zappner
Robert Zoellick in Berlin bei der Atlantik Bruecke im China Club, Berlin 8.6.2015, Copyright: Raum11/Jan Zappner
Robert Zoellick in Berlin bei der Atlantik Bruecke im China Club, Berlin 8.6.2015, Copyright: Raum11/Jan Zappner
Robert Zoellick in Berlin bei der Atlantik Bruecke im China Club, Berlin 8.6.2015, Copyright: Raum11/Jan Zappner
Robert Zoellick in Berlin bei der Atlantik Bruecke im China Club, Berlin 8.6.2015, Copyright: Raum11/Jan Zappner
Robert Zoellick in Berlin bei der Atlantik Bruecke im China Club, Berlin 8.6.2015, Copyright: Raum11/Jan Zappner
Robert Zoellick in Berlin bei der Atlantik Bruecke im China Club, Berlin 8.6.2015, Copyright: Raum11/Jan Zappner
Robert Zoellick in Berlin bei der Atlantik Bruecke im China Club, Berlin 8.6.2015, Copyright: Raum11/Jan Zappner
Robert Zoellick in Berlin bei der Atlantik Bruecke im China Club, Berlin 8.6.2015, Copyright: Raum11/Jan Zappner
Robert Zoellick in Berlin bei der Atlantik Bruecke im China Club, Berlin 8.6.2015, Copyright: Raum11/Jan Zappner
Robert Zoellick in Berlin bei der Atlantik Bruecke im China Club, Berlin 8.6.2015, Copyright: Raum11/Jan Zappner
Robert Zoellick in Berlin bei der Atlantik Bruecke im China Club, Berlin 8.6.2015, Copyright: Raum11/Jan Zappner
Robert Zoellick in Berlin bei der Atlantik Bruecke im China Club, Berlin 8.6.2015, Copyright: Raum11/Jan Zappner

Das geplante Handelsabkommen TTIP war Thema eines Gesprächs mit Robert B. Zoellick, ehemaliger Präsident der Weltbank, am 8. Juni in Berlin. Zoellick, zu dessen vielen hochrangigen Ämtern neben seiner Tätigkeit bei der Weltbank und seiner Rolle als stellvertretender Außenminister der USA auch das des US-Handelsbeauftragten gehörte, ist heute Vorsitzender der internationalen Beratergruppe von Goldman Sachs. Er betonte in seiner Rede auch die historische Komponente der transatlantischen Beziehungen: Er ging auf den vor 25 Jahren unterzeichneten Zwei-plus-Vier-Vertrag ein, an dessen Entstehung er beteiligt war. An dem Gespräch mit Zoellick nahmen Wirtschafts- und Finanzexperten sowie Vertreter aus der Politik und den Medien teil. Gastgeber des Abends war Prof. Dr. Andreas R. Dombret, Mitglied des geschäftsführenden Vorstands der Atlantik-Brücke und Mitglied des Vorstands der Deutschen Bundesbank. Die Veranstaltung wurde unterstützt durch Goldman Sachs.

Bleiben Sie auf dem Laufenden und abonnieren Sie den Atlantik-Brücke RECAP.