Gesellschaft

Road to Election Night & Beyond

Am 3. Novebember wählen die USA ihren Präsidenten, aber auch die Abgeordneten des House of Representatives sowie einen Teil der Senatoren. In dreizehn Bundesstaaten werden außerdem die Gouverneure neu gewählt. Im Vorfeld der US-Wahlen soll die Road to Election Night & Beyond-Reihe durch Diskussionen mit Meinungsforscherinnen, Think Tankern, Politikerinnen und Vertretern der Zivilgesellschaft einen tiefen Einblick in die amerikanische Gesellschaft und Politik ermöglichen. Die Reihe ist eine Kooperation der führenen transatlantischen Organisationen.

Weitere Informationen über die Reihe und Ankündigungen der nächsten Events finden Sie auf der Website der Road to Election Night.

Die Kooperationspartner:

Hier finden Sie die Videos der bisherigen Diskussionen:

»Beyond the Campaign Trail: The Future of the American Presidency«
mit Peter Baker, The New York Times und David Frum, The Atlantic
Moderiert von Vendeline von Bredow, The Economist

»Knowing Each Other? Mutual Perceptions Across the Atlantic«
mit Dr. Emily Haber, Deutsche Botschafterin in Washington und  John B. Emerson, Stellvertretender Vorsitzender, Capital Group International, Vorsitzender des American Council on Germany, und ehemaliger US-Botschafter in Deutschland
Moderiert von Dr. David Deißner, Geschäftsführer der Atlantik-Brücke

»Transatlantic Town Hall – A Bipartisan Congressional Perspective on the Future of the Euro-American Bond«
mit Congressman Ami Bera (Demokratin, Kalifornien), United States House of Representatives, und Congressman Jim Sensenbrenner (Republikaner, Wisconsin), United States House of Representatives
Moderiert von Rüdiger Lentz, Executive Director, Aspen Institute Germany

Bleiben Sie auf dem Laufenden und abonnieren Sie den Atlantik-Brücke RECAP.