Unternavigation

Unternavigation

Videos

 
 

 

Atlantik Ball 2015

Mit dem ersten Atlantik Ball feierte die Atlantik-Brücke am 20. November die transatlantische Partnerschaft. Bundesverteidigungsministerin Dr. Ursula von der Leyen, Schirmherrin des Balls, erinnerte in ihrer Rede an die Anschläge in Paris am vergangenen Freitag und betonte, dass der Westen sich seine gemeinsame Kultur, seine Werte und seine Lebensweise nicht nehmen lasse. Admiral Mark Ferguson, Befehlshaber der U.S. Naval Forces Europe, der U.S. Naval Forces Africa und des Allied Joint Force Command Naples, hob die besonders enge Verbundenheit Deutschlands und der Vereinigten Staaten hervor. Bis spät in die Nacht tanzten die rund 500 Gäste zu Live-Musik des Glenn Miller Orchestra und zu Musik von DJ Noah Becker.

 

 
  • Begrüßung durch Friedrich Merz, Vorsitzender der Atlantik-Brücke
  • Rede von Admiral Mark Ferguson, Commander, Allied Joint Force Command Naples; U.S. Naval Forces Europe; U.S. Naval Forces Africa
  • (»Link zur Rede als pdf)
  • Rede von Dr. Ursula von der Leyen, MdB, Bundesministerin der Verteidigung
    (»Link zur Rede als pdf)

 

 

 

The John Goldsby Trio
Der U.S.-Amerikaner John Goldsby trat bereits als Jugendlicher mit Jazzgrößen auf. Seit 1994 ist er Solo-Bassist der mit einem Grammy ausgezeichneten WDR Big Band in Köln. Davor lebte und arbeitete er in New York City und war in der Jazzszene im Big Apple fest etabliert. Der Berliner Uli Kempendorff hat sich als Saxophonist und Klarinettist einen Namen gemacht und ist auf mehreren Alben sowie in etlichen Radiosendungen zu hören. Der Jazz-Gitarrist Jeanfrançois Prins stammt aus Belgien und hat den größten Teil seines Lebens mit renommierten Jazz-Legenden zusammengearbeitet. Zusammen bilden sie das John Goldsby Trio, das sich durch eine einzigartige Mischung aus Klassik und Jazz auszeichnet.

The Glenn Miller Orchestra unter der Leitung von Wil Salden
Im Jahr 1938 gründete Glenn Miller sein Glenn Miller Orchestra, das zu einer der berühmtesten Swing Big Bands der Welt avancierte. Bei dessen typischem Sound ersetzt die Klarinette die erste Trompetenstimme. Sie wird vom zweiten Tenorsaxophon, zwei Altsaxophonen und dem ersten Tenorsaxophon begleitet. Diese Anordnung ist derart ungewöhnlich, dass sie Glenn Miller zu seiner eigenen Stil- und Soundmarke verhalf. Seit dessen Tod führt das Orchester die Auftritte bis heute erfolgreich weiter. Das musikalische Erbe verwaltet die Glenn Miller Productions Inc. 1990 übertrug Präsident David Mackay dem Orchesterleiter Wil Salden die Leitung des Glenn Miller Orchestra für Europa.

Stabsmusikkorps der Bundeswehr
Es spielt für Sie das Blechbläserensemble des Stabsmusikkorps der Bundeswehr unter Leitung von Hauptfeldwebel Markus Hartung. Bei dieser Besetzung handelt es sich um ein klassisches Blechbläserquintett mit zusätzlichem Percussionisten. Die sechs Musiker sind Mitglieder des Stabsmusikkorps der Bundeswehr, das für den protokollarischen Ehrendienst der Bundesregierung eingesetzt wird und somit das musikalische Aushängeschild der Bundesrepublik Deutschland ist. Die Instrumentalisten sind im Einzelnen: Trompete – Hauptfeldwebel Markus Hartung, Trompete – Stabsfeldwebel Dirk Flügge, Waldhorn – Hauptfeldwebel Sebastian Grüner, Posaune – Hauptfeldwebel Oliver Schneider, Tuba – Stabsfeldwebel Peter Schmieder und Percussion – Stabsfeldwebel Ingo Schiwek.

DJ Noah Becker
Noah Becker, ältester Sohn des früheren deutschen Tennisprofis Boris Becker und der Schauspielerin Barbara Becker, hatte in den vergangenen Jahren bereits mit seiner Modelinie »Fancy« für Aufsehen gesorgt, bevor er die Musik für sich entdeckte. Seit 2012 steht er professionell hinter den Plattentellern. In den zurückliegenden Sommern überzeugte er die Szene unter anderem auf Ibiza in den Clubs Ushuaia und Blue Marlin. Becker pendelt zwischen seinen Hauptwohnsitzen Berlin, London und Miami.

 

Die Sponsoren

Der Atlantik Ball fand statt mit freundlicher Unterstützung durch: