Atlantik-Brücke

Atlantik-Brücke wählt Ute Wolf zur neuen Schatzmeisterin

Vorgänger Andreas Dombret bleibt im Vorstand
Atlantik-Brücke wählt Ute Wolf zur neuen Schatzmeisterin Foto: Carlos Albuquerque
Auf ihrer Mitgliederversammlung am 19. November 2020 wählten die Mitglieder der Atlantik-Brücke Frau Ute Wolf, Finanzvorstand der Evonik Industries AG, zur neuen ehrenamtlichen Schatzmeisterin des Vereins. Sie ist damit Mitglied des geschäftsführenden Vorstands. Ute Wolf, die seit 2015 Mitglied des Vorstands der Atlantik-Brücke ist, übernimmt das Amt von Prof. Dr. Andreas Dombret. Dieser hatte das Amt nach 10 Jahren zur Verfügung gestellt. Andreas Dombret wurde von den Mitgliedern der Atlantik-Brücke auf derselben Versammlung in den erweiterten Vorstands gewählt und bleibt dem Gremium damit erhalten.
Bundesminister a.D. und Vorsitzender der Atlantik-Brücke, Sigmar Gabriel, dankte Professor Dombret für seine besonderen Verdienste um den Verein, dessen Finanzen er während der letzten zehn Jahre gewissenhaft und höchst erfolgreich verwaltete. Zugleich drückte Herr Gabriel seine Freude darüber aus, mit Ute Wolf ein langjähriges und engagiertes Vorstandsmitglied für die Rolle der Schatzmeisterin gewonnen zu haben. Von ihrer besonderen Expertise als Finanzvorstand eines weltweit agierenden Unternehmens profitiere die Atlantik-Brücke sehr. Dies sei ein großer Gewinn für den Verein und seinen geschäftsführenden Vorstand.

Bleiben Sie auf dem Laufenden und abonnieren Sie den Atlantik-Brücke RECAP.