Allgemein

Deutsch-Amerikanische Konferenz 2016

Am 23. und 24. Mai fand in Washington, DC, die Deutsch-Amerikanische Konferenz der Atlantik-Brücke und des American Council on Germany statt. Unter der Überschrift “Toward a New Transatlantic Narrative: The German-American Partnership in Turbulent Times” tagten rund 170 deutsche und amerikanische Teilnehmer im Center for Strategic and International Studies. Zu den Rednern der diesjährigen Konferenz zählten unter anderem Dr. Thomas Bagger, Leiter Planungsstab Auswärtiges Amt, Botschafter Wolfgang Ischinger, Vorsitzender der Münchener Sicherheitskonferenz (MSC), Dr. Charles Kupchan, Senior Director for European Affairs des National Security Council, Botschafter Michael Punke, Deputy United States Trade Representative und U.S. Botschafter und Permanent Representative für die World Trade Organization in Genf, Matthias Machnig, Staatssekretär im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, Dr. Norbert Röttgen, Mitglied des Deutschen Bundestages, Congressman Jim Sensenbrenner, U.S. House of Representatives, Celeste Wallander, Senior Director for Russia and Eurasia für den National Security Council, und Dr. Peter Wittig, Deutscher Botschafter in den USA.

Bleiben Sie auf dem Laufenden und abonnieren Sie den Atlantik-Brücke RECAP.