Studienreisen

Die Diskussionskultur eines Landes aus der Nähe erleben

Die transatlantischen Beziehungen leben vor allem von der persönlichen Begegnung und dem direkten Gespräch. Einmal jährlich organisiert die Atlantik-Brücke deshalb Delegationsreisen in die USA. Unsere Mitglieder treffen dabei Politiker, Journalisten, Wirtschaftsexperten oder Vertreter von Think Tanks, der in Übersee besonders wichtigen Denkfabriken, die oft die Leitlinien von Parteien oder Organisationen vorzeichnen. Durch die Treffen bekommen unsere Mitglieder fundierte Informationen und authentische Eindrücke aus erster Hand.

Neben den Reisen für Mitglieder ermöglicht die Atlantik-Brücke auch Lehrern den Blick über den Atlantik. Mit Studienreisen für amerikanische Lehrer, die als Multiplikatoren wirken, fördert sie das Interesse an und das Wissen über Deutschland in den USA. Seit 2015 finden die Reisen für Lehrer auch in die andere Richtung statt – Lehrer aus den neuen Bundesländern bekommen Gelegenheit, sich auf Studienreisen mit den USA auseinanderzusetzen. Dabei lernen sie nicht nur die Metropolen kennen, sondern auch die Vielfalt Amerikas in Pennsylvania, New Mexico und anderen Staaten.

Mitgliederreise USA
Die Atlantik-Brücke lädt ihre Mitglieder zu Delegationsreisen in die USA ein. Bei einer Fülle von Gesprächsterminen mit hochrangigen Vertretern aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und den Medien haben die Teilnehmer Gelegenheit, sich über die aktuellen Entwicklungen in den USA und den transatlantischen Beziehungen zu informieren.
... mehr
Studienreisen für amerikanische Lehrer
Die deutsch-amerikanischen Beziehungen leben nicht nur von strategischen Erwägungen seitens der Politik, sondern auch von kultureller und emotionaler Verbundenheit. Sinnvollerweise wird der Grundstein hierfür schon in der Schule gelegt.
... mehr
USA-Studienreisen für Lehrer aus den neuen Bundesländern
Auch 25 Jahre nach der deutschen Einheit ist das Wissen über die Vereinigten Staaten von Amerika in den neuen Bundesländern weniger tief als in der alten Bundesrepublik, wo es durch Schüleraustausche und Freundschaften über viele Jahre gewachsen ist.
... mehr

Bleiben Sie auf dem Laufenden und abonnieren Sie den Atlantik-Brücke RECAP.