USA-Studienreisen für Lehrer aus den neuen Bundesländern

Spezielles Programm soll lebendige Einblicke in den Alltag der USA geben

Zwar wissen Amerikaner mitunter zu wenig von Deutschland und den Deutschen, aber das umgekehrte Phänomen existiert durchaus auch. Gerade in den fünf neuen Bundesländern. Auch 25 Jahre nach der deutschen Einheit ist das Wissen über die Vereinigten Staaten von Amerika dort weniger tief als in der alten Bundesrepublik, wo es durch Schüleraustausche, Freundschaften und den Einfluss der Popkultur über viele Jahre gefördert wurde.

Seit 2016 finden die Studienreisen für Lehrer in beide Richtungen über den Atlantik statt: Neben den Reisen für amerikanische Lehrer nach Deutschland führt die Atlantik-Brücke nun Studienreisen für Lehrer aus dem Gebiet der früheren DDR in die USA durch. Alle zwei Jahre reisen 15 Teilnehmer aus jeweils einem Bundesland in die USA. Ziel ist es, den Lehrern ein lebendiges Bild der USA zu vermitteln und langfristig den transatlantischen Dialog an ostdeutschen Schulen zu fördern. In einer Woche lernen die Teilnehmer die USA in all ihren Facetten kennen. Sie erhalten Einblicke in das amerikanische Bildungssystem und treffen Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft, Medien und Think Tanks. Die Lehrer bekommen dadurch die Möglichkeit, ihren Unterricht mit Informationen über die USA aus erster Hand neu zu gestalten.

15 Brandenburger in Pennsylvania
Washington, DC, New York City und die Stadt Hershey im Bundesstaat Pennsylvania waren die Stationen der diesjährigen transatlantischen Studienreise, an der 15 Lehrer aus Brandenburg teilnahmen.
... mehr
USA-Studienreise für Lehrer aus den neuen Bundesländern 2016
An der erstmalig durchgeführten USA-Studienreise für deutsche Lehrer nahmen 15 Lehrer und Lehrerinnen der Fächer Sozialkunde, Politik und Geschichte aus Sachsen teil. Vom 1. bis 8. Oktober 2016 reiste die Gruppe nach Bethlehem und Nazareth im Bundesstaat Pennsylvania, nach New York City und nach San Diego in Kalifornien. Begleitet wurden die Teilnehmer vom Atlantik-Brücke-Vorstandsmitglied Karsten Uhlmann, Geschäftsführender Gesellschafter der Frankfurter Brauhaus GmbH.
... mehr

Bleiben Sie auf dem Laufenden und abonnieren Sie den Atlantik-Brücke RECAP.