Joe Biden

Bidenomics zwischen Theorie und Wahlkampf
Mit Ulrike Malmendier, University of California in Berkeley, diskutieren wir die Hintergründe von Präsident Bidens ökonomischer Agenda.
... mehr
Auftakt ins US-Wahljahr 2024: Vorwahlen, Kandidaten, Themen
Peter Burghardt, Süddeutsche Zeitung, und Majda Ruge, ECFR, bewerten den Ausgang der ersten beiden Vorwahlen in den USA und blicken auf den weiteren Verlauf des Wahlkampfs.
... mehr
Neuer Handelsstreit unter Freunden? Warum US-Investitionen in Zukunftstechnologien die EU alarmieren
Mit Heike Buchter, DIE ZEIT, und Laura von Daniels, SWP, diskutieren wir die Implikationen des Inflation Reduction Act für die transatlantischen Wirtschaftsbeziehungen.
... mehr
Bidens Halbzeit: Was der Ausgang der Midterms für die USA bedeutet
Mit Meike Zwingenberger, Bayerisches Amerikahaus, und Julian Heißler, Wirtschaftswoche, diskutieren wir die Resultate der Zwischenwahlen sowie deren Ursachen und Folgen.
... mehr
Die Midterms 2022: Positionen und Perspektiven
Mit Cecilie Rohwedder, Wall Street Journal, und Johannes Thimm, SWP, analysieren wir den Verlauf der Vorwahlen und die am stärksten umkämpften Sitze im Kongress.
... mehr
Putins Pläne und Amerikas Antwort: Was die Ukraine-Krise für Europa bedeutet
Mit Sabine Fischer, SWP, und Klaus-Dieter Frankenberger, früher FAZ, diskutieren wir die Implikationen der russischen Aggression.
... mehr
Looking back and ahead: Präsident Biden ein Jahr im Amt
Mit Hubert Wetzel, Süddeutsche Zeitung, und Nora Müller, Körber-Stiftung, ziehen wir eine erste Zwischenbilanz von Bidens Amtszeit.
... mehr
Präsident in der Krise: Implodiert Joe Bidens innenpolitische Agenda?
Mit der Journalistin Ines Pohl und dem Politologen Boris Vormann analysieren wir Präsident Bidens Situation in den USA.
... mehr
Joe Bidens erste 100 Tage im Amt
Mit Christoph von Marschall, diplomatischer Korrespondent des Tagesspiegels, ziehen wir eine erste Bilanz der Innen- und Außenpolitik von US-Präsident Biden und geben einen Ausblick auf die kommenden Monate.
... mehr
„Gemeinsames Interesse, den Airbus/Boeing-Streit schnell zu bereinigen“
Die wegen Subventionen der EU und USA verhängten Strafzölle belasten Industrien, sagt Handelsexperte Berend Diekmann.
... mehr
„Biden hat sich ein starkes Team zusammengeholt“
Wie Vorstände der Atlantik-Brücke Joe Bidens Inauguration als 46. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika und Kamala Harris' Amtseinführung als erste US-Vizepräsidentin einordnen.
... mehr
Experten analysieren Inauguration des 46. US-Präsidenten Joe Biden
Im abschließenden Event der Reihe "Road to Election Night & Beyond" diskutierten Transatlantiker in Washington und Berlin über die Implikationen der neuen US-Regierung.
... mehr
Die Sanktionsspirale der USA gegen Nord Stream 2
Das Dossier beleuchtet die überparteilichen Argumentationen im US-Kongress in Bezug auf die Pipeline und analysiert Europas Energieversorgungssicherheit zwischen Abhängigkeiten und Diversifizierung.
... mehr
Fukuyama skizziert Spaltung der USA entlang von Identitäten
Francis Fukuyama, Autor des Buches "The End of History and the Last Man", hat per Webinar erläutert, wie Identitätspolitiken moderne politische Diskurse geformt haben.
... mehr
„Die Bruchlinien der Demokraten sind unübersehbar“
Marie-Astrid Langer, US-Korrespondentin der Neuen Zürcher Zeitung, bewertet die erste digitale Democratic National Convention.
... mehr
Die Demokratie ist in Gefahr
Sigmar Gabriel, Vorsitzender der Atlantik-Brücke, analysiert in der Handelsblatt-Serie "Global Challenges" die Herausforderungen für demokratische Systeme weltweit, die von der US-Präsidentschaftswahl ausgehen.
... mehr
Truppenabzug als „politische Bestrafung“
Sigmar Gabriel, Vorsitzender der Atlantik-Brücke, erläutert im Interview mit dem Bonner General-Anzeiger die Hintergründe der konkretisierten Pläne der USA für einen Truppenabzug aus Deutschland.
... mehr
Werz: USA steuern auf verdichteten Wahlkampf zu
Michael Werz, Senior Fellow des Center for American Progress, analysiert im Gespräch mit SWR2 die Folgen der Corona-Pandemie für den Präsidentschaftswahlkampf.
... mehr
Zwei Perspektiven auf ein Impeachment und Nordsyrien
Peter Rough vom Hudson Institute und Michael Werz vom Center for American Progress analysieren eine mögliche Amtsenthebung von Präsident Donald Trump.
... mehr
US-Wahl 2020: Wer läuft sich warm gegen Trump?
In einem Jahr starten die nächsten Vorwahlen für das Rennen um das Amt des US-Präsidenten. Wir stellen ausgewählte Kandidaten in Steckbriefen vor.
... mehr

Bleiben Sie auf dem Laufenden und abonnieren Sie unsere Newsletter RECAP & INSIGHTS.